Startseite
Prolog
Steckbrief
Interessen
Viva Bavaria
Stolpersteine
Bilderseite
Mein Himmel
Katzenliebe
Todesstrafe
Gästebuch
Anklagebank
Brennpunkte
Postkarten
Meine Lyrik
Kontaktseite
Informationen
Favoriten
WESE-Ticker
Terror

Zur Webcam
 
Mein Steckbrief

 

Man möge mir verzeihen, aber ich bin im Dezember 1941 geboren. An welchem Tag es genau passierte, das wissen vielleicht die Götter. Unter Stolpersteine ist nachzulesen, was ich konkret damit meine.

An meine Kindheit erinnere ich mich sehr gut und kann von mir behaupten, dass ich eigentlich ein ganz normaler "Dreckspatz" war. Damit war es 1948 allerdings vorbei. Zu meinem Leidwesen wurde ich das Opfer einer unbegreiflichen Schulpflicht. Plötzlich war ich gezwungen, mir mehrmals am Tag die Hände zu waschen. Auch meine Haare wurden in die unmöglichsten Formen und Frisuren gepresst. Ich dachte damals, dass die Naturgesetze abgeschafft werden sollten.

Dieses Martyrium dauerte 8 lange Jahre. Erst 1956 bin ich erlöst worden und wagte wieder an die Freiheit des Individuums zu glauben. Ich ahnte nicht, dass ich jetzt einem Berufsleben ausgesetzt werden sollte, wofür ich eindeutig zu jung war. Aber es half alles nichts, ich machte eine Lehre als Ofensetzer (Hafner). Als ich 1959 auch noch eine erfolgreiche Gesellenprüfung ablegte, war das allgemeine Erstaunen riesig. Selbst ich konnte kaum fassen, dass ich nun ein richtiger Mensch war, ausgestattet mit Papieren, Stempeln und Urkunden.

Fortsetzung folgt....