Du hast die Wahl

Es war klar, das gibt nur Ärger,
wenn man seine Ketten sprengt,
entweder landet man im Kerker,
oder wird wortlos aufgehängt.

Aber manchmal, will ich hoffen,
gibt es ein gütiges Geschick.
Ist man vom Schicksal so betroffen,
bricht man Dir einfach das Genick.

Oder, das kann auch passieren,
falls das Brett am Galgen knarrt,
wirst Du, ohne zu protestieren,
einfach lebendig eingescharrt.

Sehr viel schöner ist hingegen,
tut nicht weh und ist nicht arg,
wenn sie Dich daneben legen,
zu Schneewittchen in den Sarg.

Wie auch immer, die Balance,
zwischen Dir und Deinem Gott,
gibt Dir eine letzte Chance:
Wähle... zwischen Hohn und Spott.

wese