Die Augenprobe

Du, mit Deinen dummen Fragen,
und Deiner tristen Arroganz;
Dir habe ich fast nichts sagen,
Du bist für mich nur Firlefanz.

Was Du sagtest, war gelogen,
Du lügst immer, auch bei Nacht.
Selbst im Bett war ich betrogen
und wurde um den Schlaf gebracht.

Ja, ich habe Dich vergessen
und deshalb bin ich heute froh.
Endlich kann ich es ermessen:
Ich war so dumm wie Bohnenstroh.

Ich war dumm, weil ich Dich liebte
und Dir fast immer blind vertraute,
weil ich die Chancen stets versiebte
und Dir nie in die Augen schaute.

wese